Sonntag, 30. Dezember 2012

Tschüss, bis nächstes Jahr!!!

Hallo Ihr Lieben!

Bevor das Jahr zu Ende geht, möchte ich Euch noch schnell ein paar Weihnachtsbilder zeigen.
Ihr habt ja unsere Baum noch gar nicht gesehen!


Unser Weihnachtsbaum ist immer ziemlich bunt geschmückt und jedes Jahr kommt etwas Neues dazu.
Da hängen dann schon mal Elche mit Federröckchen, Törtchen, Glitzerschuhe, Glitzervögel und pinke Fliegenpilze. Unser Kleinster findet den Baum so schön, dass er heute gefragt hat, ob wir den Baum denn jetzt bis zum nächsten Weihnachten stehen lassen!


Kai hat zu Weihnachten ein Feuerwehrauto bekommen. Deshalb steht jetzt ständig unsere Krippe in Flammen und das Jesuskind musste schon etliche Male aus den Flammen oder vom Dach gerettet werden;))


Unsere Tischdeko war im Gegensatz zum Baum eher schlicht in weiß und silber gehalten.
Und sogar unsere Lampe über dem Esstisch ist passend weihnachtlich geschmückt. Sieht sie nicht hübsch aus mit den weißen Kugeln, den kleinen Glöckchen und den Vögelchen?


Zum Schluss möchte ich mich ganz ganz herzlich bei Euch allen bedanken! Dafür, dass Ihr mich so lieb aufgenommen habt hier im Bloggerland in Eurer Mitte, für Eure vielen lieben Kommentare und einfach nur dafür, dass Ihr da seid!
Ich freue mich auf das nächste Jahr, auf viele schöne Posts mit schönen Bildern und tollen Ideen von Euch!
Ich besuche alle Eure Blogs immer wahnsinnig gerne!!!


Ich wünsche Euch allen und Euren Lieben ein wunderschönes, gesundes, lustiges und erfolgreiches Jahr 
2013!
Mögen ganz viele Eurer Wünsche in Erfüllung gehen!

Tschüss, bis nächstes Jahr!

Britta

Dienstag, 25. Dezember 2012

Mein Wichtelgeschenk...

Frohe Weihnachten Ihr Lieben alle!

Gestern haben wir ganz gemütlich den heiligen Abend gefeiert.
Neben vielen anderen schönen Geschenken durfte ich auch mein Wichtelgeschenk auspacken. Ich habe nämlich beim Weihnachtswichteln mitgemacht, das die liebe Eileen organisiert hat.


Mein Paket kam von der lieben Renate von Fines Cottage.
Schaut mal, was sie mir Schönes eingepackt hatte:


Dieses wunderschöne Zink-Lichthaus. Ich finde, es macht sich sehr gut neben meinem weißen Häuschen!


Außerdem dieses schöne shabby &-Zeichen mit dem hübschen kleinen Kärtchen daran.
Das Kärtchen gefällt mir so gut, ich werde es erstmal so lassen!


Und dann war da noch dieser hübsche kleine Anhänger mit Vögelchen und Krönchen!



Liebe Renate, vielen herzlichen Dank für dieses wunderschöne Weihnachtspäckchen,
ich habe mich sehr darüber gefreut und werde alles in Ehren halten!


Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend und einen fröhlichen zweiten Weihnachtstag!

Herzliche Weihnachtsgrüße,

Britta

Sonntag, 23. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten!

Hallo Ihr Lieben,

wie schafft Ihr das nur, so kurz vor Weihnachten noch so lange Posts zu schreiben und so viele schöne Fotos zu zeigen? Ich komme ja nicht mal mehr dazu, Eure schönen Posts alle zu lesen, geschweige denn zu kommentieren. 
Ich freue mich sehr auf ein paar erholsame, gemütliche Weihnachtstage im Kreise meiner Lieben.


Der Weihnachtsbaum wartet schon auf der Terrasse. Morgen werden wir ihn ins Wohnzimmer stellen und dann werden ihn die Engelchen Katja und Victoria schmücken. Unser Jüngster ist ja erst drei und die drei Großen freuen sich, bei den geheimnisvollen Vorbereitungen mit zu machen. Dadurch wird alles wieder so richtig aufregend.


Am Heiligabend gehen wir nachmittags in die Familienmesse mit Krippenspiel und wenn wir zurückkommen, war hoffentlich das Christkind da!
Kai ist jetzt schon sehr aufgeregt und zählt jeden Tag, wieviele Päckchen von seinem Adventskalender noch übrig sind. Heute war´s dann nur noch eins! Da strahlten die kleinen Äugelchen!


Wir werden nach der Bescherung ganz gemütlich Fondue essen, so wie jedes Jahr. Wir machen es nicht mit Öl, sondern nehmen Brühe, das schmeckt auch lecker und ist nicht so schwer. Außerdem kann man zwischendurch Lauchringe und frische Champignongs hineingeben, lecker!!!
Und den Rest gibt´s am nächsten Tag als leckere Suppe, denn da braucht man ja meistens nicht so viel. Was gibt es denn bei Euch an Heiligabend?
Und welche Traditionen habt Ihr?


Jetzt habe ich doch ganz viel geschrieben, dabei wollte ich Euch allen doch nur frohe Weihnachten wünschen.


Fröhliche Weihnachten!!!

wünscht Euch

Britta

Montag, 17. Dezember 2012

Happy birthday to you,...

...happy birthday to you,

happy birthday, liebe Victoria,

happy birthday to you!


Heute vor fünfzehn (!) Jahren bin ich zum zweiten mal Mutter geworden!
Victoria wurde geboren!


Jan war damals 20 Monate und stolzer "großer" Bruder!
Ich bin sicher, das ist er auch heute noch!


Diese wunderschönen Törtchen hat Victorias "kleine" Schwester Katja gebacken und verziert.
Sind sie nicht traumhaft schön!?


Heute Nachmittag werden wir sie veputzen!
Obwohl sie zum Essen ja eigentlich fast zu schade sind!


Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenbeginn!

Viele liebe Grüße,

Britta
(die stolze Mutter)

Freitag, 14. Dezember 2012

Ich war fleißig und habe schon wieder...

...gewonnen!!!

Aber das zeige ich Euch erst am Ende!;))

Erstmal ganz ganz herzlichen Dank für Eure immer so lieben Kommentare, ich freue mich immer riiiiieeesig!!!
Ich komme zur Zeit kaum dazu, Eure wunderschönen Posts alle zu lesen, geschweige denn zu kommentieren.
Ich habe vor Weihnachten noch den ein oder anderen Auftrag zu erledigen und ein paar Weihnachtsgeschenke möchte ich auch noch nähen. Ausgerechnet jetzt sind im Kindergarten vier der sieben Erzieherinnen krank, so dass mein Sohn letzte Woche zwei Tage zuhause war. Da komme ich dann natürlich zu nix! Aber ein bisschen was habe ich dann doch fertig und ein besonders schönes Stück möchte ich Euch gerne zeigen.


Ich hatte den Auftrag, eine Rolle für ein Baby zu nähen. Es sollten zwei große und zwei kleine Vögel, die auf einem Ast sitzen, darauf sein und der Name des kleinen Mädchens. Seht mal, was ich daraus gemacht habe:


 Der Name steht auf der Wimpelkette, die am Zweig festgebunden ist.
Das war ein richtig schöner Auftrag, der mir sehr viel Spaß gemacht hat.
Leider war die gesamte Rolle etwas schwierig aufs Foto zu bekommen, da sie 1,75m lang ist! Ich hoffe, Ihr könnt´s trotzdem einigermaßen erkennen.


***
Abends, wenn ich gemütlich vorm Fernseher sitze und mal keine Blogs lese, häkele ich fleißig an meiner mittlerweile dritten Grannydecke! Diese wird ganz weiß. Ich habe ganz viele verschiedene Grannies gehäkelt. Alle Häkelanleitungen, die ich gefunden habe, habe ich gemacht.


Jetzt muss ich die Grannies nur noch fertig zusammennähen und drumherumhäkeln,
dann zeige ich Euch das Ergebnis!

***

So, und jetzt zu meinem Gewinn!
Ich habe nämlich beim Adventskalender von Geliebtes Zuhause den absoluten oberhammersupercoolenwunderschöntollen Preis gewonnen:


Ist das nicht der Wahnsinn!?


Ich habe dieses ganze wunderschöne Set von GreenGate gewonnen!
Es besteht aus zwei Bechern, zwei Schüsselchen, zwei Löffeln und einem Deckchen in wunderschönem Rot.
Passend zu unserem Adventskranz!


Liebe Katja, nochmal vielen vielen Dank dafür!!!

So, Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und einen gemütlichen dritten Advent.


Herzliche Grüße,

Britta

Samstag, 8. Dezember 2012

Der Nikolaus war da!

Guten Abend Mädels!


 Am Donnerstag hat uns der Nikolaus persönlich besucht! Okay, ich weiß, er sieht eher aus wie der Weihnachtsmann. ich habe letztes Jahr versucht, eine Mitra zu basteln, das Ding wollte aber einfach nicht halten. Und ein Nikolaus mit hängender Mitra sieht ja noch blöder aus!


Mein Bruder hat seinem Auftritt schon das ganze Jahr entgegen gefiebert.
Als unsere drei Großen noch kleiner waren, kam er auch jedes Jahr. Es ist so schön. die großen Augen der Kinder zu sehen! Unser Kleinster ist ja jetzt drei und damit natürlich genau im richtigen Alter.
Er war so aufgeregt! Er ist auf dem Sofa hin und her gerutscht und hatte ganz rote Bäckchen!
Für die Großen ist es dadurch natürlich auch wieder spannend!
Jetzt darf er wieder so lange kommen, bis unser Zwerg ihn erkennt!

***

Und gestern gab`s Schnee in Köln!


Innerhalb einer Stunde fielen mehrere Zentimeter Schnee und es schneite den ganzen Tag immer weiter! Der Wahnsinn! Seht mal, oben auf dem Foto sieht man rechts, dass das Margaritenbäumchen noch blüht!


Heute war dann blauer Himmel und die Sonne strahlte vom Himmel. Es sah traumhaft schön aus!


Gleich nach dem Frühstück haben sich die Kids warm eingepackt, sind in den Garten gestürmt und haben eine Schneeballschlacht gemacht. Zum Glück haben wir auch noch einen zweiten Schlitten! Einer steht ja gerade als Adventskalender im Wohnzimmer.


Ich wünsche Euch allen ein gemütliches Wochenende und einen schönen zweiten Advent!
Herzliche Grüße

Britta

Sonntag, 2. Dezember 2012

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

Halli hallo Ihr Lieben!

Danke für die vielen lieben Kommentare zu unseren Adventskalendern!
Ich habe mich sooooo sehr gefreut, dass sie Euch so gut gefallen!

***


Mit einem Bild von unserem Adventskranz wünsche ich Euch allen noch einen schönen ersten Advent.


 Wir hatten diesen Adventskranz auch schon im letzten Jahr. Er gefiel uns so gut, dass ich ihn ganz sorgsam eingepackt habe, damit wir ihn in diesem Jahr noch einmal benutzen können.
Und er ist immer noch wunderschön!



Wir haben den ersten Advent heute damit verbracht, noch ein bisschen weihnachtlich
zu dekorieren und zu backen.


Am späten Nachmittag waren wir bei unseren Nachbarn zum traditionellen Glögi eingeladen.
Es gibt dort immer am ersten Advent finnische Köstlichkeiten, da unser Nachbar aus Finnland stammt.


Da gibt es dann finnischen Glühwein mit Mandelstückchen und Rosinen, hhhmmmm, so lecker! Für die Kinder gibt es natürlich Kinderpunsch. Außerdem gibt es selbstgebackene Zimtröllchen und Weihnachtssterne, karamellisierten Kasseler und Käsehäppchen mit finnischem Honigsenf, Lachsröllchen, Weihnachtsplätzchen und und und...



Na, ist Euch das Wasser im Mund zusammengelaufen?


Unser Kleinster wollte auch gerne etwas zur Weihnachtsdeko beitragen und hat dieses Bild gemalt:
Engelchen und Nikolaus!


Liebe Gäste werden hinter der Haustür mit dieser geschmückten Etagere empfangen.
Ich habe sie mit Moos, weißem Erika, meinen Porzellan-Hirschen, kleinen weißen Äpfeln, einem Holzstern und Windlichtern aus Bauernsilber dekoriert. Ich finde sie soooo schön!

***

So Mädels, ich wünsche Euch allen eine gute Nacht und einen schönen Start in die neue Woche!

Viele liebe Grüße,

Britta

Samstag, 1. Dezember 2012

Die Engelchen waren da;))

Hallo Ihr Lieben!

Erstmal vielen herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare, die Ihr mir immer unter meinen Posts hinterlasst. Ich freue mich immer so sehr darüber!
***Danke***

***

Bei uns bringen traditionell jedes Jahr die Engel die Adventskalender.
Und JA! auch dieses Jahr waren sie da! Bisher haben sich unsere drei bzw. mittlerweile vier Kinder einen Adventskalender geteilt. Sie waren immer reihum dran und durften ein Päckchen mit einem kleinen Geschenk öffnen. Zusätzlich hatte jeder einen Schokoladen-Adventskalender, damit die Wartezeit dazwischen nicht so lang wird. Dieses Jahr hatte ich einfach mal Lust, für alle vier einen eigenen Kalender zu basteln.
Ob ich das nochmal mache, weiß ich auch nicht, das war ziemlich viel Arbeit!

Unser Kleinster ist drei und findet die Adventszeit natürlich wahnsinnig spannend! Er hat sich heute morgen so gefreut! Er ist vor seinem Adventskalender auf und ab gehüpft und hat gejubelt, es war zu süß!


Für ihn haben ich eine ganze Stadt aus Papiertüten-Häusern gebastelt. Am meisten hat er sich über den Rapunzelturm gefreut (er liebt Märchen). Den ganzen Tag über hat er immer wieder gefragt, warum er denn nur eins am Tag auspacken darf und ob er denn heute schon eins ausgepackt hat! Das ist schon seeeehhhhr aufregend, wenn man so klein ist!


Katja ist dreizehn und steht zur Zeit total auf Stars and Stripes (erinnert Ihr Euch an ihre Geburtstagsdeko aus meinem ersten Post?)! Also habe ich ihr einen passenden Kalender aus rot weiß gestreiften und hellblauen Papiertüten mit Sternen gemacht.


Damit´s auch nach was aussieht, habe ich die Päckchen auf dem Schlitten dekoriert.
Hier schneit´s eh (fast) nie!
Sieht doch klasse aus, oder!?


Victoria ist ja Tilda-Fan und möchte sich eine Patchworkdecke aus Tilda-Stoffen nähen.
Deshalb habe ich ihre Päckchen in Tilda-Stoffstücke gewickelt.
Weihnachten kann sie dann ihre Decke beginnen!


Das Ganze habe ich dann zwischen meinen Tilda-Puppen dekoriert.



So, einen haben wir noch! Nämlich unseren Großen. Der ist sechzehn und sehr musikalisch.
Sein Adventskalender ist eine Tonleiter!


Na, könnt Ihr´s erkennen? Also, die Tonleiter?
Das schöne Geschenkpapier und die Lichterkette mit den Mini-Lichthäusern
habe ich beim Schweden gefunden!


Ich selber habe dieses Jahr von meinem Herzallerliebsten auch einen Adventskalender bekommen! Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet und habe mich natürlich wahnsinnig gefreut!
Seht mal hier:


Klasse, oder!?
Und ich habe jetzt ein schlechtes Gewissen, weil ich ihm nur einen mit seiner Lieblingsschokolade gekauft habe. Ehrlich gesagt, weiß ich allerdings auch nicht, wann ich für ihn auch noch einen hätte machen sollen!
***
HALLO! Alle noch da? War viel, ne? Aber wir sind nun mal ne Großfamilie!

Ich wünsche Euch allen einen schönen ersten Advent!!!

Herzliche Grüße,

Britta
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...