Montag, 10. Juni 2013

Rumgepinselt und rundgehäkelt

Hallo Ihr Lieben!

Und ganz ein -liches Willkommen an alle meine neuen Leserinnen.
Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinem Blog!

♥♥♥

In den letzten Wochen habe ich so einiges gewerkelt.
Nach und nach werde ich Euch alles zeigen.

Los geht es mit dieser Aufbewahrung für meine Masking-Tapes:


Bisher hatte ich meine Masking-Tapes in einem Glas aufbewahrt.
Das fand ich aber eher unpraktisch, da ich immer das ganze Glas ausschütten musste
um an die unteren Rollen zu kommen.


Als ich auf dem Flohmarkt einen einfachen Setzkasten fand, kam mir die Idee,
ihn für die Masking-Tapes zu benutzen.


Ein bisschen Farbe, ein paar Röschen von Servietten und selbstklebende Stoffreste und fertig!


Mir gefällt`s richtig gut.
Und wenn mein Nähzimmer irgendwann in vielen vielen Jahren renoviert wird,
bekommt es dort einen schönen Platz!


Und dann habe ich noch rundgehäkelt!
Nämlich mit Ho*oked-Garn.


Ich habe mir einen kleinen Teppich gehäkelt.
Dieser passt genau zu meinem Nachtschränkchen,
deshalb liegt er jetzt vor meinem Bett und ich bekomme keine kalten Füße mehr, wenn ich aufstehe!


Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche!

Denjenigen, die mit dem Hochwasser zu kämpfen haben, wünsche ich von Herzen, dass sie glimpflich davon kommen und ihr Hab und Gut verschont bleibt!

Viele liebe Grüße,

Britta


Kommentare:

  1. Hallo Britta
    ..wunderschöne Idee, tolle Farbkombi...
    und tolle Inspiration
    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  2. hallo Britta, der Teppich ist ja toll geworden - und der schöne nachttisch... den setzkasten find ich auch richtig klasse und bin auf deine weiteren werke seeeehr gespannt.
    liebe grüße
    angela

    AntwortenLöschen
  3. Der Teppich ist klasse!! Und die MaskingTape-Aufbewahrung ebenso. Ich brauch da auch noch ne zündende Idee!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Och nö, das ist aber süß! Sowas mag ich...
    Und in Dein breites Tape, das mintfarbene mit den Blümchen hab ich mich grad spontan verliebt, weisst Du noch, woher Du das hast?! Das ist sooo schön...! Und Dein Nachtschränkchen, das mag ich auch sehr, der Teppich passt perfekt dazu.
    Viele liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  5. Das Regal für die Masking Tapes ist ein Traum!
    Irgendwann brauch ich auch so eins.

    Danke fürs Zeigen!!!

    Lg
    Tonia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, liebe Britta,
    ich finde deinen neuen Aufbewahrungsort für die Tapes superschön!Und der wunderschöne Teppich in der Kombi mit dem weltallerschönsten Nachtschränkchen sind einfach eine Oberwucht!Das sieht so,so himmlisch aus, ich bin ganz verliebt ;o)!Einen entspannten Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. liebe britta,das ist ja ne tolle idee.total schön geworde.meine fristen ihr dasein auch in einem glas :-)dein teppich gefällt mir,besonders die farben.ich habe schon streifen geschnitten und möchte mir auch einen häkeln,bin gespannt ob es klappt!liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ich bin ganz begeistert von deinem Setzkasten! Ich habe schon öfters verschiedene Ideen mit Setzkasten gesehen. Deine gefällt mir ausgesprochen gut. Wie schade, dass mir der Platz für solch einen Kasten fehlt.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Britta der Teppich ist ja Megasupertoll geworden den will ich auch haben ;)Lass es dir gut gehen bei dir gefällt es mir sehr.Liebste Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  10. Wuaaaaaaaaaah! Der Teppich isss ja genial!!!
    Da kriegt man doch sofort Lust mal wieder zur Häkelnadel zu greifen.
    Das is auch was, was noch ohne Brille geht! ;-)

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wie schön das geworden ist! Echt ganz toll! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Britta,
    wow warst du aber fleißig.
    Die Idee ist toll mit dem Setztkasten, ich glaub die muß ich bei dir stibitzen.
    Oh Mann und ich glaub ich werde mit meinem Teppich nicht fertig werden, ich bin schon ewig dran...
    Na dann bin ich mal gespannt was noch kommt von dir, Du Fleißige.
    Liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,
    Ohh, das ist aber eine tolle Idee deine Masking-Tapes aufzubewahren, sieht richtig schön aus ♡
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, maackii~

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Britta!
    Dein wunderschöner, fröhlich bunter Setzkasten hat es mir besonders angetan! Wunderschön!!! Der Teppich ist ein echter Hingucker! Der passt wunderbar zu Deinem Nachtkastel!!! Schöne warme Füße wünsch ich Dir!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Britta!
    Eine schöne Idee die Masking Tapes in den Setzkasten aufzubewahren!
    Der Teppich ist auch toll geworden! Und praktisch!;-)))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Britta,
    da hattest du die richtige Idee für deine Masking Tapes und das schaut auch noch klasse aus!
    Auch der Teppich ist ein hübsches Teil und oberpraktisch zugleich!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Ahhhh Brittaaaa!
    Ich bin verliebt in deinen Teppich!!!! Der ist ja der HAMMER!!!
    So schöne Farben... Ich will mir ja auch noch einen machen.
    Aber ich befürchte ich muss wohl erstmal die Kisten hier auspacken, sonst denkt mein Kerl ich spinne... Was wissen die eigentlich schon!? ;)

    Ganz liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Britta,
    geniale Idee einen Setzkasten für die Masking Taps zu nutzen. Werd ich mir merken. Deinen neuen Teppich finde ich richtig schön. Tolle Farbe.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Britta,
    die Idee, die Masking Tapes finde ich auch sehr schön.
    Dein kleiner Teppich ist ganz toll geworden.
    Ich habe ein altes Bettlaken in Streifen gerissen und probiere daraus ein Kissen zu häkeln.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  20. Hallo du liebe!!
    Du hast aber viele schöne Tapes...vir allem das breite rechts mit den Blümchen! Total süß!! Die Tapes kommen richtig gut zur Geltung in dem Setzkasten! (hatte meine vorher auch in einem, aber der war zu schmal und die Tapes fielen immer raus hihi)
    Der runde Teppich ist echt klasse und passt, wie du schon sagst, super gut zum Schränckchen, abgesehen das er ein toller Nebeneffekt für warme Füße ist! Ich bin schon auf die anderen Dinge gespannt, die du die letzte Zeit so gewerkelt hast!
    Hab eine ganz tolle Woche und viele liebe Grüße von einer Julia, die sich immer sehr über deine lieben Kommentare freut ;)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Britta,

    den Setzkasten finde ich toll, ich liebe diese Farben und das Böümchenmuster. Und Dein Teppich erst! Der ist so schön rund. Ich habe nämlich auch aus Zpagetti einen kleinen Teppich fürs Bad gehäkelt, aber der sieht komisch aus. Durch die Zunahmen ist er nämlich eckig geworden, nämlich 7eckig. Wie ich das geschafft habe weiß ich auch nicht, ich werd ihn wohl wieder aufribbeln, seufz.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  22. Oh Britta!
    Der Setzkasten sieht so schön aus und ich hatte das auch schon überlegt, weiß aber nicht wo ich den anbringen soll! Aber jetzt wo ich sehe, wie sowas aussehen kann muß ich einfach einen Platz finden :O)

    Und Dein Teppich ist ne´ Wucht! Einfach nur schön! Kann man den auch waschen? Den könnte ich mir auch vorstellen in weiß/grau! Der sieht wirklich supi aus! Sind das Stoffstreifen? Du siehst ich bin begeistert und ich kann doch nicht häkeln :O(

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Britta,

    ich bin ein Fan von diesen "Tape-Aufbewahrungsideen" - ein super Idee von Dir.
    Meine wohnen noch im Glas - und ja, ich habe das gleiche Problem wie Du - immer liegt der unten den ich gerade haben will.

    Dein Setzkasten finde ich wunderschön (schön mit dem Hintergrund) und es tut heute morgen so gut, diese Fröhlichkeit an Farben aufzusaugen. Wir haben eine erneute Unwetterwarnung und es schüttet wie aus Eimern.

    Deshalb danke für diesen Farbtupfer heute - es tat so gut !!!

    Herzlichst

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  24. Sorry, vor lauter Fröhlichkeit hab ich ja was vergessen.
    Dein Bettvorleger ist super geworden.
    Was ist aber Ho*oked-Garn? Ich bin da ein Frischling auf diesem Gebiet.
    Ist das ein dickes Garn - wär toll, dann könnt ich mich vielleicht auch mal an so ein Projekt wagen.


    Jetzt aber Ciao

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  25. hallo,toller Läufer...Habe mir auch einen gehäkelt, doch leider wellt er sich ein wenig. Was meinst du, habe ich zuviel zugenommen? Das Garn ist spitze, ich habe mir auch die Mühe gemacht Stoffstreifen zu reissen, aber das ist eine wahnsinns Arbeit.
    LG Micke

    AntwortenLöschen
  26. Guten Morgen Britta,
    Deinen Setzkasten finde ich total schön!!! Eine tolle Sammlung an Tapes hast Du!!! Ich liebe diese kleinen Rollen ja auch so, man kann soviel Schönes damit machen! Zu Deinem Teppich kann ich nur sagen: WOW!!!! Gefällt mir wahnsinnig gut!!! Ist das der, den Du aus Stoffbändern gehäkelt hast oder bekomme ich da jetzt etwas durcheinander?

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Britta,
    deinen Setzkasten finde ich klasse. Habe ja auch so ein Exemplar und weiß ist er schon. Leider habe ich noch nicht so viele Tapes...aber das kann "frau" ja ändern.
    Sieht so toll aus, dass ich das unbedingt nachmachen will!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Britta,

    die Idee mit dem Setzkasten ist klasse und er ist auch wunderschön gestaltet. Wieder mit Serviettentechnik?
    Der Teppich ist wirklich sehr schön geworden. Das wäre auch etwas für mich!

    Liebe Grüße
    Iris aus Köln

    AntwortenLöschen
  29. Guten Morgen Britta,
    die Setzkastenidee ist klasse, denn so ein Glas ist zwar für den Anfang geeignet, aber bei Deinen Mengen an Rollen irgendwass auch zu klein. Und man muss wirklich immer erst alles ausschütten...
    Es sieht jedenfalls ganz süß aus, besonders die kleinen Blümchen.
    Aber auch Dein Bettvorleger gegen die kalten füße ist prima.
    Ach, und sag meiner Wichtelmama mal, trotz Päckchen von Andrea muss sie sich trotzdem Mühe geben...wäre ja noch schöner - grins.
    Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Britta, so eine schöne Aufbewahrung für Tapes habe ich jetzt noch nicht gesehen, das sieht total schön aus. Ich habe auch noch nicht die ideale Idee, hatte sie auf einen Draht Kleiderbügel gefädelt aber auch da, immer das Band was man braucht, ist ganz hinten...deswegen gefällt mir dein Setzkasten total gut.
    Im Keller liegt bei mir auch noch einer, na, mal sehen;o))))
    Ganz liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  31. Der Setzkasten ist superschön geworden...gefällt mir total gut...und auch dein Teppich sieht super aus - paßt ganz toll zu dem hübschen Schränkchen ( auch selbst gemalt? )

    Einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Britta !
    Der Setzkasten ist ganz nach meinem Geschmack ! Wunderschön !
    Hut ab auch vor Deinem Häkelteppich ! Sowas würde ich nie hinbekommen !
    Bleib gesund ! Ich lass Dir einen lieben sonnigen Gruss da...
    ANI

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschön sieht das aus Du liebe:-))) Liebe Grüße an meine Lieblingsfamilie:-)))

    AntwortenLöschen
  34. Hej Britta,
    hübsch ist das Regal geworden! Und sooooo praktisch!
    Der Teppich passt richtig gut, und das Nachtschränkchen ist auch ein Hingucker!
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Britta,
    der Setzkasten sieht klasse aus! Das ist eine tolle Idee für das Masking Tape und auch vielen anderen süßen Krimskrams. Mein Aufbewahrungsort für die Tapes ist übrigens das Zimmer meiner ältesten Tochter, das war allerdings so nicht geplant und irgendwie kommen sie auch nie zu mir zurück :)
    Ganz liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Britta,

    dein neues Regal ist wirklich super schön geworden und mit den schönen Masking Tapes sieht es gleich noch toller aus! Der Teppich ist auch wunderschön! Ich habe auch einen in Arbeit, allerdings aus zerrissenen Stoffresten :-).
    Viele Grüße,
    Rosali

    AntwortenLöschen
  37. Wow! Ich bin fasziniert! Das Masking Tape Regal finde ich ja genial und natürlich wunderschön! Bin begeistert! Dein Teppich ist auch so schön geworden! Ich hab mir schon mal überlegt, einen aus alten Leiberln zu häkeln!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  38. Boah, du hast aber eine Menge Masking tapes. Wo kaufst du die alle?
    ich besitze genau 3! Stück und die habe ich für viel Geld im Internet bestellt.
    Der Tepich ist sooo schön.Aber klein ist doch ein wenig untertrieben,oder?
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Britta,
    ooohh ich bin so verliebt in deinen Setzkasten. Er ist ein richtiges Kunstwerk, so mit den Masking Tapes darin. Wunderschön hast du ihn mit den Serviettenmotiven, der Farbe und den Stoffaufklebern gestaltet. Da bleibe ich gern noch ein bißchen und schaue mir deine Fotos gleich nochmal an.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  40. Der Teppich ist wunderwunderschön... schön schön :-) Ich kann leider auch nicht häkeln.... oder dergleichen. Meinst du du kannst uns Unwissenden eine Anleitung für deinen Teppich breitstellen? Das wäre großartig! :-) LG und einen zauberhaften Tag, Melanie

    AntwortenLöschen
  41. Hallo du Liebe,
    du hast es superschön gestaltet und für deine Tapes eine sehr hübschen Bleibe geschaffen.Gefällt mir sooo gut!
    Ganz besonders schön finde ich auch deinen Teppich.Das würde mich auch mal reizen.Habe vor einiger Zeit dieses Garn auch schon in den Händen gehalten und dann doch wieder weggepackt.Wenn ich mal wieder mehr Zeit habe,werde ich es sicher auch mal probieren.
    Hab einen sehr schönen Abend,
    mit gaaaaaaaaaanz lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Britta dein Schränkchen isch soooooo schön und der Teppich Super echt aber dein Käschtle für die Taps klasse.... mein Herz blüht auf bei diesen schönen Dingen Supi...
    Also ich hab da ja einiges zum nacholen meno.... :-)
    Knuddelgruß Patrizia

    AntwortenLöschen
  43. Guten morgen liebe Britta
    Du bist ja eine fleissige! Die Idee den Setzkasten als "Ordnungshüter" für die Maskingtapes umzufunktionieren ist genial. Manchmal sind so einfache Dinge genau das Richtige. Und dein Teppich ist total schön geworden ;-). Ich bin immer noch an mit meiner Decke zu gange....die aber bald fertig ist. Ich wünsche dir schon jetzt ein sonniges Wochenende.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  44. Ohhh, Du bist so kreativ, das einzige, was ich derzeit pinseln darf sind Wände, Decken, Türen und Treppen, irgendwie ist das nicht das Gleiche und macht nicht ganz so viel Spaß, aber gut, muss ich halt durch...
    Und dann hast Du mal eben einen Teppich gehäkelt - unglaublich, dafür hatte ich Monate gebraucht ;-) Klasse, gefällt mir beides sehr, auch wenn ich bisher überhaupt nicht wusste, was Masking-Tapes sind ;-)
    Liebste Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Britta,

    wow - du warst ja richtig kreativ. Beides ist sooo schön geworden!!!
    Wünsche dir ein sonniges Wochenende.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Britta,
    das ist eine ganz tolle Idee mit dem Setzkasten. Könnte man auch für andere kleine Sachen nutzten, die sonst immer "rumfliegen".
    Dein Teppich ist ganz toll geworden. Ich muss gleich Googlen, was das für ein Garn ist. :-)
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Lena

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Britta!
    Dein Setzkasten schaut sowas von toll aus! Da kann man sich kaum losreißen von dem Bild ;-) .. Auch der Teppich ganz ganz toll... Bisher hab ich noch nicht mit so einer dicken Häkelnadel gehäkelt... geht es gut?!
    Liebe Grüße!
    chrissie

    chrissiecreativ.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...