Dienstag, 30. April 2013

Ein weißes Treppenhaus...

...hatte ich mir schon seeeeeehhr lange gewünscht!


Wir wohnen jetzt seit über zwölf Jahren hier und letztes Jahr im Herbst war es endlich so weit! Wir haben ein neues Treppenhaus bekommen! Unser Haus war ursprünglich ein Zweifamilienhaus, daher haben wir ein abgeschlossenes Treppenhaus. Da wir das Dach ausgebaut haben (wir brauchen ja viel Platz!), gibt es zwei Treppen. Die alten hatten braune Stufen und ein schwarzes, schmiedeeisernes Treppengeländer und waren gruselig hässlich! Schaut mal!


Und so sieht es jetzt aus, wenn man zur Haustür hereinkommt:


So schön hell! Ich liebe es!
So, und jetzt nehme ich Euch mit die Treppe hoch:


Die Stäbe vom Treppengeländer heißen "Kölner Stab", der Name passte so gut und sie gefielen uns auch sehr. Also waren wir uns sofort einig, die mussten es sein.


Durch diese Tür kommt man zu den Zimmern von Katja, Jan und Kai.


Zu Victorias Zimmern, meinem Nähzimmerchen und unserem Büro müssen wir noch die andere Treppe hinauf steigen. Wie Ihr seht, sind die Wände noch ziemlich leer. Es ist aber auch so viel Wand! Ich finde es gar nicht so einfach, sie zu dekorieren.


An der Wand der oberen Treppe habe ich einige Bilder aufgehangen. Sie sind völlig verschieden aber alle in schwarz-weiß gehalten, sodass sie trotzdem zusammenpassen.


Das "B" habe ich an meiner Stickmaschine geschickt und in den alten Stickrahmen meiner Oma gespannt. Das gefällt mir richtig gut!


Oben am Ende der Treppe geht man auf diese schönen Spiegel zu:



Und damit sage ich Tschüss für heute! Ich freue mich, dass Ihr da ward!

Ganz viele liebe Grüße,

Britta

Montag, 8. April 2013

Schöne Klamöttchen und eine Gewinnerin

Hallo Ihr Lieben!

Ich wünsche Euch allen einen schönen Start in die neue Woche!

Die Sonne scheint, es wird ein bisschen wärmer. Ob er das wohl ist? Der Frühling? Das wäre so schön!!!
Klamottentechnisch bin ich gerüstet, denn ich habe schöne Sachen bei der lieben Susa von Qunst und Qrempel geshoppt!

Hier, bitteschön, mein Auftritt!





Mein Outfit besteht aus einer zweiteiligen Tunika und einem Rock. Ich find´s soooo schön! Und vor allem bequem! Ich mag´s nämlich nicht, wenn´s drückt und kneift!



Und weil ja jetzt der Frühling kommt, habe ich mir gleich noch eine zweite Tunika gegönnt:



Seht Ihr die süße Kette mit dem Vogelkäfig? Die hat mir die liebe Susa dazu geschenkt! Ist das nicht lieb?


Und weil ich gerade so schön dabei war, zeige ich Euch noch ein paar Teile aus meinem Kleiderschrank.
Diese Tunika habe ich mir vor dem Urlaub genäht. Ich brauchte einfach Farbe! Wenn schon nicht in der Natur, dann bin ich wenigstens bunt ;0)


Den Kleiderbügel habe ich nach der schönen Idee von der lieben Kerstin genäht. Davon werde ich bestimmt noch mehr machen!

Und weil´s hier gerade so schön bunt ist, kann ich Euch auch mal mein Lieblingskleid zeigen:



Ich liebe es! Und ich falle damit auch gar nicht auf (glaube ich)!

Zum Abschluss noch mal etwas Dezenteres, nämlich eine meiner Lieblingsblusen.




Ich finde sie so hübsch! Gekauft habe ich sie auf dem Wochenmarkt! Hihi!

♥♥♥

Soooooooo, und jetzt wird´s spannend!
Zumindest für diejenigen, die an meiner Verlosung teilgenommen haben!

Dieses mal durfte mein Großer die "Glücksfee" spielen.


Der Lostopf ist gut gefüllt mit 46 Losen.


Los geht´s! Trommelwirbel!!!


Die Gewinnerin ist:



Herzlichen Glückwunsch, liebe Taty! Ich freu mich für dich!
Bitte schick mir eine Mail mit deiner Adresse an britta.fassbender@unitybox.de, damit ich das Brettchen auf die Reise schicken kann!

Ich wünsche Euch allen einen sonnigen Wochenstart!

Viele liebe Grüße,

Britta

Samstag, 6. April 2013

Winzigkleine Paulina

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr da seid!

Wie gefällt Euch mein neues Blog-Outfit?

Ich habe in den Ferien zusammen mit meinen beiden Großen ein bisschen am Blog rumgebastelt. Ich bin ja eher so der Computer-Legastheniker und brauche für so etwas immer Hilfe! Schrift  und Farben haben wir verändert und einen neuen Header habe ich auch. Mir gefällt`s! Praktisch, wenn man so große Kinder hat!

♥♥♥

So, jetzt aber zur winzigkleinen Paulina!

Die habe ich nämlich bei der lieben Petra gewonnen und gestern kam das schöne Päckchen an!


 So schön verpackt in Tilda-Papier!


Und es gab noch mehr Überraschungen!
Dieses zauberhafte Band mit vielen kleinen Paulinas darauf. Ich  werde gut überlegen, worauf ich es nähe!


Dann kamen noch diese schönen GG-Tags zum Vorschein:


Und dann endlich!
Die winzigkleine Paulina!


In einem kleinen gehäkelten Bettchen! Ist das nicht süß? Sie guckt so zufrieden!


So sieht sie in voller Pracht aus!
Diese winzigen Knüzchen sind so putzig!


Auf meiner Hand sieht man wie winzig sie ist.


Dann haben wir es ihr wieder gemütlich gemacht, in einem kleinen Körbchen zwischen kuscheligen Herzchen. Ich glaube, ihr gefällt`s!


Selbst Kai, dreieinhalb, der alles, was mit Mädchen zu tun hat doof findet, war ganz entzückt, als der die kleine Paulina gesehen hat. Ehrfürchtig hat er gefragt, ob er sie mal herausholen darf. Er hat sie dann ganz vorsichtig genommen und gefragt: "Darf die jetzt bei uns bleiben?".

JA! Sie darf!
Vielen herzlichen Dank noch einmal, liebe Petra!

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Viele liebe Grüße,

Britta


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...