Montag, 12. Mai 2014

Der schönste Kuchen zum Muttertag

Hallo Ihr Lieben,

herzlichen Dank für all Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post.
Der Post, in dem ich meine Kinder-Nähmaschinen-Sammlung einmal gezeigt habe, liegt wohl schon so lange zurück, dass sich kaum noch jemand daran erinnert, bzw. viele einfach noch gar nicht hier bei mir mitgelesen haben. Es wird also bald mal wieder einen Post darüber geben, versprochen!

♥♥♥

Jetzt muss ich Euch aber den wunderschönen und natürlich super leckeren Kuchen zeigen, den mir Katja zum Muttertag gemacht hat!



Ist das nicht der Hammer!?!
Er sieht doch aus, als hätte sie ihn in der Konditorei geholt!


 Katja macht gerade ein dreiwöchiges Schülerpraktikum in einem 5*****-Hotel hier in Köln. Sie ist erst seit einer Woche dort und hat schon so viel gelernt!


 Wir hatten meine Eltern zum Kaffeeklatsch eingeladen und alle waren völlig begeistert.
Als etwas später mein Bruder vorbei kam, war er froh, dass er noch das letzte Stück Kuchen ergattern konnte!




Aus dem restlichen Obst wurde Obstsalat. Und auch der war ruckzuck weg.


Na, habt Ihr jetzt alle Appetit auf Obstkuchen?
Tut mir leid, nix mehr da!

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart!

Liebe Grüße,

Britta

Kommentare:

  1. ....ja das haben wir:-)))) der sieht soooooo lecker aus! Und noch dazu so toll gemacht.

    Bei uns gab es fast dasselbe nur in einer anderen Zusammensetzung...nämlich Schokofondue;-)

    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Wie fies, erst denkend wässrig machen und dann ist nix mehr da....
    Aber kein Wunder, der sieht so klasse aus, und war bestimmt Super lecker.
    Hab einen schönen Abend und gute Nacht, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta, der Kuchen sieht toll aus, dass der lecker war, glaub ich dir gerne und deine Kaffetafel ist auch so hübsch gedeckt.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Britta, liebe Katja,

    Menno, schade dass nix mehr da ist. Der Kuchen sieht wirklich aus wie vom Konditor. Toll hat sie das gemacht, ich denke dafür braucht man einfach ein Talent und das hat Katja ganz sicher :-)

    Herzliche Montagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Britta, hast du eine tolle Tochter!!! Der Kuchen sieht Super lecker aus!
    Die Kindernähmaschine, die du bekommen hast, ist einmalig schön! Habe sie gerade in deinem letzten Post bewundert!!
    Ich wünsche dir eine tolle Woche!
    Liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  6. oh wie wunderhübsch :o) will auch ;o)
    Ich hab ein Gedicht von meiner Tochter bekommen so zuckersüß, dass mir fast die Tränchen kamen und mein kleiner hatte auch ein Gedich gelernt und zwar piep piep ich hab dich lieb, hieß dann pieppiep lieb hab :o))
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Britta,
    was ein wunderschöner Kuchen. Da kriegt man ja richtig Hunger!

    LG
    Mabel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Britta
    Ich wollte doch noch einen Kommentar zur Nähmaschine schreiben und schwups, bin ich im "Kuchenpost" ;-). Der Kuchen sieht so gut aus, wie er geschmeckt hat.....das sehe ich doch. Deine Tochter ist eine Künstlerin und sie hat schon so viele schöne Kuchen gebacken und kreiert.
    Dein Bruder hat das letzte Stück Kuchen sicher genossen ;-).
    Noch einen schönen Abend wünscht dir deine
    Nadja

    AntwortenLöschen
  9. Jaaaaa, liebe Britta du hast recht .... liebend gerne hätte ich jetzt ein oder zwei Stückchen von Katjas Kuchen! Er sieht köstlich aus!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Britta,

    oh dieser leckere Kuchen wäre hier auch sehr, sehr willkommen gewesen ♥♥

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Britta,
    Uih, das ist aber wirklich ein Traumtörtchen.....
    Da hätte ich mich auch sehr gefreut. Tja, wir waren gestern in meinem Lieblingscafe . Das war aber auch mal ganz schön, da gibt es nämlich auch noch viiiiele hübsche Dinge zu kaufen.
    ;0)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche....
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Super! Katja, das hast Du super gemacht! Respekt.
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  13. WOW! Das ist doch der Hammer! :) Hat bestimmt auch super lecker geschmeckt, Wahnsinn! :)

    Viele liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  14. WOOOOOOS nix mehr do,,,,
    NA ihr seits ma welche,,,ggggg
    SCHAUT echt suuuper lecker aus,,,
    HOB no an feinen ABEND,,,
    BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Britta,
    da hätte ich auch gerne von genascht! Ach ne, jetzt ist ja mal wieder ein bisschen Schmalhans angesagt :-) Toll, was Deine Tochter da wieder gezaubert hat. Also das ist schon mehr als Talent würde ich sagen. Schön, dass Deine Kinder auf so unterschiedliche Weise so kreativ sind. Deine Kaffeetafel gefällt mir allerdings auch ganz hervorragend. Das sieht nach einem sehr schönen Tag aus!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Herzallerliebst liebe Britta, was möchte das Mutterherz mehr?!
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Britta!
    Vielen Dank für deine lieben Worte!
    Hach, was sieht die Torte toll aus und ich freu mich sehr das Katja das Praktikum gefällt! Ist ja auch ein Traumjob!
    Man sieht auch das Katja viel Spass und Talent daran hat!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Britta
    mir läuft das Wasser im Mund zusammen, der Kuchen von Deiner Tochter gebacken, schaut ja sowas von unglaublich lecker aus. Die Kombi Früchte und dazwischen Schoko: leeeeecker!!!
    Was für ein gelungenes Muttertagsgeschenk.
    Mein Stöpsel hat mir ein Gedicht aufgesagt, was er im Kiga auswendig gelernt hat und dazu ein Bild gemalt. Ich war auch sehr gerührt.
    Wünsch dir eine schöne Woche,
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Britta,
    deine Tochter istcein Naturtalent! oder eine Künstlerin, eins von beidem!
    Ich hätt zwar lieber den Obstsalat gegessen, aber der Kuchen sieht so toll aus!!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  20. *sabber sabber*
    Da läuft einem wirklich das WASSER im MUND zusammen :-)

    Schön, wenn es Katja so viel Freude macht und sie schon so viel gelernt hat.

    Toll, dass du auch so kulinarisch verwöhnt wurdest. Das tut dem Mutterherz sicher gut....

    Bis ganz bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Britta,
    der Kuchen schaut sehr toll und lecker aus, hoffentlich kann deine Tochter dort in dem Hotel einen Ausbildungsplatz bekommen. Es ist halt auch ein harter und zeitintensiver Job, da ich auch mal vor Urzeiten im Hotelfach gelernt hab, weiß ich was da abgeht. Aber ein Praktikum ist ja dafür da um zu erkennen ob es einem Spaß macht oder ob man doch lieber was anderes machen will, auf jeden Fall viel Glück für deine Tochter....
    Ich hatte drei Praktikumsplätze und hab zwei abgeschlossene Ausbildungen trotzdem bin ich da gelandet wo ich niemals nie landen wollte in einem öden Büro:-(.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Britta
    Oh dieser Kuchen!!....ich sabbere gerade über meine Tastatur! Wunderbare Tochter!
    Grüessli
    Manuela

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Britta,
    da wirkt das Praktikum aber nur unterstützend bei deiner Tochter, denn ich denke da steckt sehr viel Begabung dahinter. Sie hat einen Blick für das Schöne, denn der Kuchen ist eine wahre Augenweide!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag. Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  24. Huhu liebe Britta,
    wie alt ist denn deine Tochter? Der Kuchen sieht total super aus, ich würde den nicht so hinkriegen, haha! Ein echtes Backtalent. Vielleicht wird sie Konditormeisterin und in Zukunft sehen wir auf deinem Blog jeden Tag eine andere tolle Torte und werden allein vom Hingucken total dick. ;-) Ich würd mich drauf freuen...
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Britta,
    jaaa ich habe Lust auf Obstkuchen bekommen, der sieht sooo lecker aus!! Schade das kein Stückchen mehr übrig geblieben ist *seufz*

    Deine Tochter ist wirklich ein Backtalent!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  26. Boah, lecker, wunderschön! Wie toll, dass deine Tochter dieses Praktikum machen kann, sie dabei auch wirklich etwas dazulernt und es so schön in ihren Alltag umsetzt! Geh jetzt in die Küche... ;O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Britta,
    ich hab so Hunger! Dass Deine Tochter den Kuchen ganz alleine gemacht hat, ist unglaublich, der sieht, äh, sah ja wirklich preisverdächtig aus. Ich finde es toll, wenn sie im Praktikum wirklich was machen darf, oft müssen die armen Praktikanten ja nur daneben stehen und haben gar nichts davon. Glück gehabt!
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Britta,
    der Kuchen sieht wirklich richtig professionell und lecker aus!!
    Die Kindernähmaschine....ich bin platt....so süß.
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Britta,
    der Kuchen sieht wirklich aus, als stamme er von einem Konditor! Hoffentlich hat er euch auch so gut geschmeckt, wie er aussah!
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Britta,
    der Kuchen ist ja eine Sensation. Was ein Praktikum gleich bewirken kann, toll!! Deine neue kleine Nähmaschine finde ich auch zuckersüß, wie lieb von Claudia, die passt ganz toll bei dir zu all deinen Schätzen.
    Einen schönen Tag und viele Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Britta, die Torten deiner Tochter sind wirklich immer wieder der Kracher! Du hast wirklich besondere und talentierte Kinder.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  32. Mhhhhhhhhh sieht der aber lecker aus, ich liebeeeeeeeeee obsttorten und kann es kaum noch erwarten dass der Knopf backen lernt ;o)
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Britta,
    der Kuchen von Katja sieht so lecker aus !
    Sie kann wirklich sehr gut backen ! Um ihr Praktikum beneide ich sie ja zugegeben sehr ! :)
    Ganz liebe Grüße, Katrin

    P.S.: Würdest du mir verraten wo du den kleinen rosa Vogel auf dem letzten Bild her hast ? :)

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Britta,
    Super lecker sieht der Kuchen aus. Da darf Katja doch gerne öfters backen bei den Talent :-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  35. Huhu meine liebe Britta,
    das sieht ja sooo lecker aus! Auch noch mit Schoko innen. Mhhhh...
    Danke schön für deinen lieben Kommentar(e)! Ja, ja, ja leg die Aufsatzanleitung deinem Schatz vor!
    Bin gespannt, es ist wirklich total easy, wenn du magst, schicke ich dir meine Schablone.
    Ich drück dich! Deine Biene ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...