Mittwoch, 26. Februar 2014

DaWanda Wohnparade

Halli hallo Ihr Lieben,



heute gibt es einen etwas anderen Post, ich habe mich nämlich entschlossen,
bei der DaWanda Wohnparade mitzumachen!


Dafür muss man vier Fragen mit Bildern und/oder Text beantworten.



1.) Was ist Deine Lieblingsecke in Deinem Zuhause und warum?

Meine Lieblingsecke kennt Ihr wohl alle!
Klar, die schöne shabby-pastell-weiße Ecke neben unserem Esstisch!



 Diese Ecke habe ich von meinem Platz am Esstisch genau im Blick. Ich freue mich immer wieder darüber, denn sie birgt so viele Dinge mit schönen Erinnerungen. Viele Flohmarktfunde, wie das Regal, das ich erstmal mühsam sauber schrubben, weiß streichen und mit Haken und Porzellanknäufen versehen habe, oder der schöne mintfarbene Bohnenschnibbler, die Mühlen oder das Löffelblech.
Die schöne Leiter haben wir einmal aus einem Urlaub mitgebracht. Wir fanden sie bei einem Flohmarkt in Belgien.
Die alte Uhr stammt noch aus der Küche der Oma meines Mannes!




Hier befinden sich auch viele kleine Geschenke von lieben Blogger-Mädels!
 Der alte Nähkasten gehörte früher meiner Oma. Er war natürlich braun. So in weiß finde ich ihn wunderschön!
Den hübschen Pinocchio, der das Radio bewacht, hat mir meine Tochter Victoria zu Weihnachten genäht!




♥♥♥


2.) Was hast Du in Deiner Wohnung selbstgemacht? (sei es selbst tapeziert, ein Möbelstück gebaut oder verändert oder Wohndeko selbst hergestellt)


Ich mache sehr viel selber!
Mein Mann betreibt schon seit vielen Jahren Ahnenforschung. Deshalb habe ich ihm einen Stammbaum geschenkt. Dafür habe ich ein Walltattoo gekauft, das wir an die Wand gebracht haben.
Ich kaufte verschiedene kleine Bilderrahmen, in die Bilder von uns, unseren Kindern und unseren Vorfahren kamen.




Auf dem linken Bild sieht man meine Seite des Stammbaums. ganz oben sind Fotos von meinen Ururgroßeltern! Von den Vorfahren meines Mannes haben wir leider nicht so viele Fotos.




 In der Mitte hängt unser Hochzeitsbild, darunter Fotos unserer Kinder als "Äpfelchen".




Außerdem liebe ich es, hässliche Lampen zu pimpen:








♥♥♥



3.) Was begegnet einem zuerst, wenn man Deine Wohnung betritt?


Betritt man unser Haus, kommt man in einen leider etwas zu schmal geratenen Flur. Flur und Treppenhaus sind hauptsächlich in schwarz-weiß gehalten. Rechts führt unsere schöne weiße Treppe (über die ich mich immer noch jeden Tag freue) nach oben. Die Tür auf der linken Seite führt zu Wohnzimmer und Küche, rechts hinter der Treppe geht`s runter in den Keller. Außerdem ist dort die Garderobe versteckt.


Die wunderschönen Bilder in den sechs Rahmen hat unsere Tochter Katja gezeichnet!



♥♥♥



4.) Auf welchen Einrichtungsgegenstand in Deiner Wohnung bist Du besonders stolz?


Mein Lieblingsstück ist dieser wunderschöne Weichholzschrank.
Er ist so schön groß. Da passt richtig viel rein!



 Er wird niemals dem Pinsel zum Opfer fallen und weiß werden, denn mir gefallen die verschiedenen Maserungen so besonders gut.










Ist er nicht schön? In der Rückwand befindet sich sogar noch der originale alte Fliesenspiegel!





 So, ich hoffe, dieser etwas andere Post hat Euch gefallen!

Drückt mir die Daumen!

Viele liebe Grüße,


Britta



Dienstag, 25. Februar 2014

Es wird Frühling im Garten!

Mädels,

der Frühling kommt!

In unserem Garten fängt langsam aber sicher alles zu blühen an.



Dies ist der Ableger unserer alten Blutpflaume, die wir leider vor vielen Jahren schon fällen lassen mussten. Sie war riesengroß und hat immer wunderschön rosa geblüht. Leider war sie morsch. Wir waren alle sehr traurig, dass dieser wunderschöne Baum nicht mehr zu retten war.


Inzwischen ist ein paar Meter weiter dieser wilde Ableger zum Baum geworden. Zwar blüht er nicht so schön rosa, sondern ganz blasses, fast weißes rosa, aber trotzdem sieht er im Frühling einfach wunderschön aus! Vor allem wenn der Himmel darüber so schön blau ist und die Sonne scheint!







Manchmal haben wir Glück und die Pflaumen reifen heran. Sie sind viel kleiner als normale Pflaumen, schmecken auch anders, aber sehr lecker.







Meistens blüht die Blutpflaume Mitte März, dieses Jahr blüht sie einen ganzen Monat früher!
Letztes Jahr hat sie einen Monat später als sonst geblüht :-(







Sind diese zarten Blüten nicht wunderschön?




Schneeglöckchen blühen bei uns im Garten in Massen! Ich liebe sie!
















Habt Ihr auch schon Frühling im Garten?

Alles alles Liebe,

Eure Britta

Sonntag, 23. Februar 2014

Frau Fuchs und ein Dala-Pferd

Hallo Ihr Lieben!

Bei traumhaftem Sonnenschein war ich heute morgen zum ersten mal in diesem Jahr mit Victoria auf dem Flohmarkt! Es war so schön! Alle waren gut gelaunt und wir haben ein paar schöne Sachen gekauft.
Die zeige ich Euch aber ein anderes mal!


♥♥♥


Heute möchte ich Euch zeigen, welche schönen Päckchen mir die Post diese Woche gebracht hat!


 Ich habe nämlich mit der lieben Constance getauscht!
Einige haben es vielleicht schon auf ihrem Blog gesehen. Sie hatte sich von mir eine Tasche gewünscht, die ich ihr natürlich gerne genäht habe. Zum Tausch wollte sie mich mit einem Tilda-Hasen oder -Fuchs überraschen!


Und dann kamen diese wunderschönen Päckchen! Ich war schon sehr gespannt!





Heraus kam Frau Fuchs in ihrem hübsche Rosenkleid! Sie ist so schön! Zusammen mit ihrem Pilz passt sie genau zu dem Häuschen, das mir die liebe Eva mal geschenkt hat!






 Constance hat sogar die hübsche Karte selbst gebastelt und ein Büchlein genäht. Das Büchlein hat weiße Seiten, die aber alle liebevoll mit hübschem Masking-Tape oder Stempeln verziert sind.









Außerdem waren noch viele wunderschöne Tags mit im Päckchen, die so hübsch sind, dass ich sie wohl nur zur Deko verwenden werde.





Frau Fuchs hat ihren Platz jetzt erstmal auf der frühlingsfrisch dekorierten Fensterbank gefunden!











Liebe Constance, wie du siehst, passt Frau Fuchs wunderbar hierher!
Unser Tausch hat sehr viel Spaß gemacht. Nochmal ganz ganz herzlichen Dank!

Ach, und pssssssst: Constance hat morgen (also Montag) Geburtstag!



♥♥♥



Und noch ein schönes Paket hat mich diese Woche erreicht!

Ich habe bei der lieben Astrid gewonnen!

Sie hatte zwei Bilder mit Dala-Pferden verlost. Ich hatte mich für das schwarz-weiße entschieden, weil ich endlich unsere Wand im Treppenhaus mit vielen verschiedenen Bilder in schwarz-weiß gestalten möchte.
Und ich hatte Glück!






Das Bild sieht toll aus und ist viel größer als ich dachte! Ich habe es erstmal im Wohnzimmer fotografiert, denn das Treppenhaus braucht noch ein paar Tage (Wochen, Monate...). Ich bin noch auf der Suche nach schönen Schwarz-weiß-Bildern oder Fotos oder Sprüchen. Falls also jemand einen Tipp hat, gerne!









In einem ihrer letzten Posts hatte Astrid gezeigt, wie man diese hübschen Vögel bastelt. Davon hat sie mir auch noch zwei Stück geschenkt! 







Liebe Astrid, nochmal vielen lieben Dank für den schönen Gewinn!


♥♥♥


Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Wochenstart!


Liebe Grüße,


Britta


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...