Sonntag, 25. Mai 2014

Das neue Gästezimmer

Halli hallo Ihr Lieben
an diesem wunderbar sonnigen Sonntag!


Ende März bekam Victoria Besuch aus Finnland. Nachdem sie selbst im Januar in Finnland war, kam Ende März ihre Austauschschülerin für eine Woche zu uns nach Köln. Doch wo sollte sie schlafen?
Schon lange wurde unser kleines Büro nicht mehr gebraucht, also beschlossen wir, daraus ein Gästezimmer zu machen.


Dafür brauchten wir als erstes viiiiiieeeel weiße Farbe!
Die Holzdecke und die Holzwand des Zimmers waren braun, die Wände blau und creme. Wir haben mit vereinten Kräften alles weiß gestrichen und das Zimmer wurde immer heller und größer. Zumindest wirkte es auf einmal größer, es ist nämlich winzig!


Auch die Heizung und die braunen Regale des Arbeitszimmers bekamen noch einen frischen Anstrich und dann kam der schönste Teil der Arbeit! Möbel kaufen und Einrichten!


 Beim Schweden kauften wir das ausziehbare Bett, super praktisch für ein Gästezimmer, einen weißen Schrank sowie neue Lampen.


Für den unteren Teil der Regale nähte ich hübsche Gardinchen, so dass wir unauffällig noch so einige Ordner hier unterbringen können. Statt Gardine bekam das Fenster eine hübsche Wimpelkette.


Das kleine Regal links ist vom Flohmarkt, das Regalbrett rechts mit dem Stern hat mir die liebe Julia geschenkt.


Dann hatte ich riesiges Glück, denn ich ergatterte diese wunderschöne reduzierte GG-Decke!!! Ich liebe sie! Ein paar passende Kissen habe ich natürlich auch noch genäht und gehäkelt. Alles in Pastellfarben, damit der kleine Raum nicht zu dunkel wird.




 Noch ein bisschen Deko verteilt und Bilder aufgehangen, dann konnte der erste Besuch kommen.




Sie hat sich in dem Zimmer sehr wohl gefühlt, und auch ich freue mich jedesmal, wenn ich in das Zimmer schaue, weil es so schön frisch und hell ist. Und das Beste ist ja, dass hier niemand Unordnung macht solange kein Besuch da ist!


Ich würde mich über so ein Zimmer freuen, wenn ich irgendwo zu Gast wäre.
Und Ihr?

♥♥♥

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!

Viele liebe Grüße,

Britta

Montag, 12. Mai 2014

Der schönste Kuchen zum Muttertag

Hallo Ihr Lieben,

herzlichen Dank für all Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post.
Der Post, in dem ich meine Kinder-Nähmaschinen-Sammlung einmal gezeigt habe, liegt wohl schon so lange zurück, dass sich kaum noch jemand daran erinnert, bzw. viele einfach noch gar nicht hier bei mir mitgelesen haben. Es wird also bald mal wieder einen Post darüber geben, versprochen!

♥♥♥

Jetzt muss ich Euch aber den wunderschönen und natürlich super leckeren Kuchen zeigen, den mir Katja zum Muttertag gemacht hat!



Ist das nicht der Hammer!?!
Er sieht doch aus, als hätte sie ihn in der Konditorei geholt!


 Katja macht gerade ein dreiwöchiges Schülerpraktikum in einem 5*****-Hotel hier in Köln. Sie ist erst seit einer Woche dort und hat schon so viel gelernt!


 Wir hatten meine Eltern zum Kaffeeklatsch eingeladen und alle waren völlig begeistert.
Als etwas später mein Bruder vorbei kam, war er froh, dass er noch das letzte Stück Kuchen ergattern konnte!




Aus dem restlichen Obst wurde Obstsalat. Und auch der war ruckzuck weg.


Na, habt Ihr jetzt alle Appetit auf Obstkuchen?
Tut mir leid, nix mehr da!

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart!

Liebe Grüße,

Britta

Samstag, 10. Mai 2014

Eine Wahnsinns-Überraschung!

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich hatte ich gar nicht vor, heute einen Post zu schreiben, aber dann bekam ich heute ein Paket, das muss ich Euch sofort zeigen!!!

Wie viele von Euch wissen, sammle ich alte Kinder-Nähmaschinen. Ich habe sie hier im Blog irgendwann schon mal gezeigt (wenn Ihr mögt, zeige ich sie Euch gerne nochmal!).
Vor einiger Zeit sah ich bei der lieben Claudia von Herzchenheimat eine Kindernähmaschine in einem wunderschönen mintigen Grünton. Natürlich schrieb ich ihr gleich einen Kommentar, dass ich die wunderschön finde.

Als ich meine Sammlung jetzt bei Instagram zeigte, machte Claudia auf einmal so Andeutungen, dass ich ja vielleicht bald noch eine schöne Kinder-Nähmaschine hätte.

Heute kam dann das Paket.

Und jetzt guckt Euch bitte an, was darin war!


Ist das nicht der Hammer?
Alle diese wunderschönen Dinge einfach nur so!
Ich habe heute doch nicht Geburtstag.


 Das Nähmaschinchen ist sooooo schön. Und dann diese große tolle GG-Dose, gefüllt mit kuschelig weicher Wolle, meine Lieblings-Servietten und ein süßes GG-Ei!
 Ich war völlig sprachlos.

Die süße Nähmaschine hat natürlich gleich einen Ehrenplatz in meinem Lieblingsregal bekommen. Ich finde, sie passt ganz wunderbar dort hin.





Die schöne große Dose steht jetzt hier in meiner blauen Ecke.
Leider ist es im Flur sehr dunkel, aber ich wollte es euch trotzdem zeigen!




Aus der schönen weichen Wolle werde ich mir wahrscheinlich einen kuscheligen Schal für den nächsten Winter stricken (oder ich beeile mich, denn bei den momentanen Temperaturen könnte man auch einen warmen Schal brauchen!).

Liebe Claudia,

nochmal ganz ganz herzlichen Dank für dieses wunderwunderschöne Überraschungspaket!
Ich bin total überwältigt.

Viele liebe Grüße,

Britta


Donnerstag, 8. Mai 2014

Gewonnen und eine Gewinnerin!

Halli hallo!

Geht`s Euch allen gut?


Ich kann so langsam wieder durchatmen nach der etwas stressigen Zeit vor dem Kreativmarkt.
Ich habe immer noch viel zu tun, aber ich kann mich endlich auch Aufträgen widmen, die ich leider schon seit einer Weile vor mir her schiebe. Ivi, ich habe schon zugeschnitten! Wenn´s was wird, ist deine dran.


♥♥♥


Heute kam schöne Post!
Ich habe nämlich bei der Verlosung von der lieben Nicole gewonnen.


So hübsch verpackt kam es hier an.

Und das war alles darin:


Der süße kleine Pusteblumen-Stempel mit zwei Stempelkissen und Tags zum Bestempeln, eine liebe Karte, ein hübscher Lichtbeutel mit zwei verzierten Teelichtern und ein wunderbar duftendes Sachet.


Liebe Nicole, herzlichen Dank für die vielen hübschen Kleinigkeiten!
Das Auspacken hat richtig Spaß gemacht.

♥♥♥

So, und jetzt kommen wir zur Bekanntgabe der Gewinnerin meiner kunterbunten Verlosung!

Vielen Dank für all Eure lieben Kommentare!


Ich will Euch auch gar nicht lange auf die Folter spannen.


Liebe Fanny,

Dein Geburtstag hat dir tatsächlich Glück gebracht!
Du hast gewonnen!!!
Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn und nachträglich zum Geburtstag!

Deine Adresse habe ich und deshalb geht das Päckchen auch morgen schon auf die Reise!


♥♥♥


Viele liebe Grüße an Euch alle,

Britta

Montag, 5. Mai 2014

Ein wunderschönes Wochenende...

...liegt hinter mir!

Hallo Ihr Lieben!


Wie Ihr vielleicht schon gelesen habt, habe ich mich am Samstag, zusammen mit Victoria auf den Weg zur lieben Ulla in den Efeuwald gemacht.

Wir freuten uns vorher schon riesig darauf, Ulla und Birgit dort kennen zu lernen. Wer sonst noch dort sein würde, wussten wir nicht. Wir ließen uns überraschen!
Mit frischgebackenem weltbesten Espresso-Käsekuchen (das Rezept findet Ihr hier auf dem wunderschönen Blog der lieben Nadine, den Ihr Euch unbedingt angucken müsst!) sind wir losgefahren.
Da der Kuchen noch warm war, nahm Victoria ihn mit Kühlakkus darunter auf den Schoß. Nach einer Stunde Fahrtzeit waren ihre Oberschenkel gut gekühlt! ;-))


Bei der Ankunft wurden wir von Ulla so herzlich empfangen! Wir fühlten uns gleich wohl.
Sie hatte den Tisch auf ganz liebevolle und efeuwaldtypische Art gedeckt.



 Alles in frischem hellblau, weiß und rot! Der Erdbeerkuchen passte perfekt dazu und war als erster weg geputzt! Lecker!





Bei dem Anblick läuft mir das Wasser im Munde zusammen!



 Ulla hat alles mit viel Liebe und tollen Ideen eingerichtet. Überall sieht es einladend und gemütlich aus. Nicht nur im Haus, sondern auch draußen in dem wunderschönen Innenhof mit Teich und Terrassen.



Neben Ulla und Birgit haben wir auch noch Tanja, Tanja und zwei sehr nette Mädels (noch) ohne Blog kennen gelernt. Es war ein super schöner Nachmittag und die Zeit verging wie im Fluge. Als Victoria und ich ins Auto stiegen, um wieder nach hause zu fahren, stellten wir erstaunt fest, dass es schon acht Uhr war! Unglaublich, wie die Zeit in so einer netten Runde vergeht.

Liebe Ulla, nochmal ganz herzlichen Dank für die Einladung!
Ich freue mich schon aufs nächste Treffen!



♥♥♥



Am Sonntag hatte ich dann meinen Stand beim Kreativmarkt.

Ich hatte Glück und bekam den besten Platz! 
Gleich wenn man zur Tür herein kam, erblickte man als erstes meinen Stand. Hell war es dort auch und ich hatte vier Tische über Eck auf denen ich mich breit machen konnte. Herrlich!


Im ersten Moment dachte ich, so viel habe ich doch gar nicht! Als ich dann aber begann, aufzubauen, hatte ich Sorge, gar nicht alles unterzubringen. Es ist schon komisch, wie man sich da immer vertut. Ich habe gehäkelt, genäht und gemalt wie verrückt, weil ich nicht viel Zeit hatte (ich war ja auf zwei Bloggertreffen diese Woche) und immer dachte, ich hätte zu wenig. So ein Quatsch!




Es kamen viele liebe Freunde, Bekannte, Verwandte, anonyme Blog-Leserinnen, andere nette Menschen und auch die liebe Tanja, die ich am Tag vorher erst kennen gelernt hatte, hat mich mit ihrem Mann und ihrer süßen Tochter an meinem Stand besucht!
Es hat richtig Spaß gemacht!



Ich habe ganz gut verkauft, es ist aber auch noch eine Menge übrig!
Ich werde nach und nach alles in meinem DaWanda-Shop setzen. Wenn Ihr etwas entdeckt, was Ihr gerne haben möchtet, könnt Ihr mich aber auch gerne per Mail anschreiben, denn es ist so viel, dass ich mich über jedes Teil freue, das ich nicht mühsam in den Shop setzen muss!







♥♥♥


Und auch heute ist wieder ein besonderer Tag für mich!
Mein Schatz und ich sind heute 22 Jahre zusammen und davon heute genau 19 Jahre verheiratet!

Zur Feier des Tages gehen wir heute Abend schön essen.
Ohne Kinder!


Viele liebe Grüße,

Britta




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...