Mittwoch, 28. Januar 2015

Januar-Brunch

Traditionell treffen wir uns jedes Jahr im Januar mit Freunden zum Brunch. Dieses Jahr waren wir an der Reihe, einen leckeren Schmaus für alle vorzubereiten.



Mir macht es ab und zu richtig Spaß, so etwas vorzubereiten. Ich überlege mir ein paar leckere Köstlichkeiten, die vielleicht nicht jeder kennt, aber doch fast jeder mag, die es dann neben den üblichen Sachen geben soll.



So gab es dieses mal diese wunderhübschen und köstlichen Apfelröschen. Sie sehen sehr eindrucksvoll aus, gehen aber ganz einfach. Es werden einfach dünne Apfelscheiben auf Blätterteig gelegt, mit Zimt und Zucker bestreut, aufgerollt und gebacken. Ich liebe solche einfachen Rezepte, weil ich ja nicht so gerne koche und backe!


Die noch nicht ganz abgebrannten Kerzen vom Adventskranz passten perfekt in die Teebeutel-Tellerchen von GG!




Gegen das trübe Januar-Grau habe ich ein paar hübsche Perlhyazinthen auf dem Tisch verteilt. Ich brauche jetzt diese zarten Frühblüher!




Dieser köstliche Nachtisch hier ist auch ein absoluter Geheimtipp! Wir haben ihn vor vielen vielen Jahren mal bei einer benachbarten Norwegerin kennen gelernt. Es werden einfach Apfelmus, geschlagene Sahne und zerbröselter Zwieback geschichtet. Soooo einfach, aber soooo lecker!



  Habt Ihr auch einen schönen Brauch, das neue Jahr zu begrüßen?




Am Samstag treffe ich viele liebe Blogger-Freundinnen und lerne auch einige neue Bloggermädels kennen. Ich freu mich auf Euch, Ihr Lieben!

Habt´s fein!


Britta



Kommentare:

  1. Liebe Britta,
    das schaut ja alles toll und lecker aus, sehr schön euer Brunch.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta!
    Das ist ja ein schöner Brauch und dein Tisch sieht so einladend aus.
    Die Apfelröschen finde ich absolut genial und dekorativ.
    Ich wünsche euch für Samstag ganz viel Spaß. So schade, dass Köln nicht mal eben um die Ecke liegt, ich wäre so gern dabei.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Britta,
    das sieht schön und lecker und einladend aus.
    Richtig frühlingsmäßig.
    Dieses Schichtdessert mit Apfelmus muss ich auch ausprobieren. Leider muss ich morgen erst Apfelmus kaufen.
    Wir begrüßen das neue Jahr immer mit einem ausgedehnten Frühstück an Neujahr im Extrablatt, kennst Du ja in Koblenz.
    Mit Freunden, mit Famile....ganz gemütlich.
    Ich freue mich auf Samstag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Britta,

    Deine Tafel sieht ja fantastisch aus...da bekomme ich gleich "Hunger" ;o) Danke für den Tipp mit dem Nachtisch, der ist mir direkt ins Auge gefallen! Werde ich ausprobieren!

    Ich hoffe Dein Brunch war schön!

    Liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Ooooohhh, was für eine wunderschön gedeckte Tafel! Ich liebe solche Fotos, wo man so viel entdecken kann. Man sieht, wie viel Mühe Du Dir gegeben hast. Super super schön!!! Da bekomme ich sofort Lust, auch mal wieder ein paar Freunde einzuladen und eine Tafel zu decken. ;-)

    Liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Britta,
    was für ein schön gedeckter Tisch. Das war sicher ein schöner Brunch und leckere Dinge hast du dir überlegt.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht alles so wunderschön und lecker aus!
    Da haben sich bestimmt alle sehr wohl gefühlt.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht super lecker alles aus, da wäre ich auch gerne vorbei gekommen ;-)
    Diese Apfel - Blätterteig Blumen habe ich mir direkt mal abgespeichert.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Britta,
    auf Insta habe ich ja schon von eurem leckeren Brunch gelesen.
    Es sieht alles so lecker aus, die Apferosen und das Schichtdessert sehen total schön aus.
    Ich finde es schön, wenn man das neue Jahr mit liebgewonnenen Bräuchen begrüßt.
    Wir haben jahrelang mit Nachbarn am Neujahrstag gebruncht und dabei das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philamoniker gehört. Es war immer sehr schön.
    Sag Victoria gute Besserung von mir, hoffentlich wird sie schnell wieder gesund.
    Liebe Grüße, ich freue mich auf dich.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  10. Oh lecker! Und wie schön der Tisch aussieht, alles voll mit GG :-)
    Das mit den Apfel-Blumen muss ich auch mal probieren, seit echt toll aus!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen meine Liebe,
    das sieht ja schön aus...und die Apfel-Dingens sehen lecker und TOLL aus!:-) Ich freu mich auch schon auf Samstag!! Wir haben uns ja lange nicht gesehen!!! Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Britta,

    wunderschön hast du den Tisch gedeckt! Es sieht so einladend und lecker aus das man sich sofort dazusetzen möchte!
    Der Nachtisch im Glas hört sich sehr lecker an, den werde ich auf alle Fälle auch mal machen.
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Britta!
    Deine Tafel sieht so schön einladend aus, da ist man doch gerne Gast!
    Von einfachen und schnellen Rezepten bin ich auch ein Fan!
    Die Apfelröschen sehen wirklich lecker aus!
    Leider haben wir keinen bestimmten Brauch das neue Jahr zu begrüßen!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia
    Freu mich auf Samstag!;-)))

    AntwortenLöschen
  14. Wow wie lecker du den Tisch gedeckt hast, liebevoll und einladend.
    Es tut gut solch einen Brauch zu pflegen und mit lieben Menschen das neue Jahr zu begrüßen.
    Hab einen schönen Tag.
    Du darfst gerne noch in mein Lostöpfchen springen.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Hi Britta,

    das sieht soooo schön aus....das Essen, die Deko, dein Green Gate Geschirr, einfach alles:-))
    Ihr hattet sicher ganz viel Spaß. Und ich werde mir nächste Woche auch Traubenhyazinthen holen, die liebe ich auch. Und so einfache Rezepte die so viel hermachen sind super;-)

    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Britta
    ein schöner Brauch habt ihr da....und bei einem so schön gedeckten Tisch bleibt man doch gerne sitzen....wir haben den Brauch das wir immer am ersten Januar bei meiner Mutter mit meinen Tanten fein essen und dann spielen wir Lotto....ist total witzig
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Britta,

    Deine Brunch-Tafel sieht einfach phantastisch aus!
    So schön und frühlingsfrisch dekoriert und die Leckereien erst...mmmhhh
    Die Apfelröschen hören sich toll an...das Dessert natürlich auch.

    Ich hatte Silvester auch einen Schichtdessert im Glas.
    Auch ganz easy, nur mit Weintrauben, einer Quarkcreme und zerbröselten Cookies.
    Ging schnell und war köstlich :)
    Kennst Du den auch?
    Abgewandelt mit Grütze ist das auch sehr lecker.

    Wir machen an Neujahr immer zusammen Brunch. Man schläft eh etwas länger und dann kann man langsam zusammen ins neue Jahr starten, stundenlang nett beisammen sitzen, klönen, Bilder von früher gucken oder eine Runde spielen. Danach gehts dann meist eine große Runde an die frische Luft :)

    Schade, wäre Samstag gerne dabei gewesen :(
    Bei uns steht aber ein Geburtstag an und da muß ich hier Klarschiff machen und alles für vorbereiten.
    Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß, bin gespannt was Ihr so macht.

    Hab einen schönen Tag,
    viele Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Britta,
    der Tisch ist so schön gedeckt, da mag man sich direkt setzen und losschlemmen...und so schön frühlingshaft...ich bin ja schwer dafür, dass jetzt sofort Frühling wird... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  19. Hey Britta,
    das sieht ja megaschön bei dir aus. Es ist ja fast eine Unverschämtheit uns diese vielen leckern Sachen zu zeigen. Mit knurrt gerade richtig der Magen. Das mit dem Nachtisch und den Äpfeln in Blätterteig muss ich unbedingt nachmachen. Bei mir muss es in der Küche immer auch lieber etwas flotter gehen😉
    Wünsche dir schonmal ein schönes Wetter und viel Spaß am Samstag.
    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Britta,
    Mmmm das sieht ja alles phänomenal lecker aus! Besonders die Apfelröschen finde ich so hübsch appetitlich:)
    Das hat sicher allen geschmeckt und Spaß gemacht.
    Unser neues Jahr hatte ja nicht so toll begonnen, aber im Moment sieht es so aus, als ob sich alles wieder zum Guten wendet. Da bin ich sehr froh drüber...
    Für Samstag wünsche ich euch ganz viel Spaß. Schade dass Köln so weit weg ist, ich würde auch gerne mal zum Treffen kommen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Britta, das sind wundervolle Eindrücke von deinem Brunch. Die Röschen aus Apfel wirken so ansprechend und sehen richtig nach was aus und machen doch nicht ganz so viel Arbeit ??!!
    Auch eingedeckt hast du den Tisch wunderschön.
    Freu mich immer, wenn ich deinen Blog besuche!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Britta, tolle Tradition, ich liebe sowas ja sehr.
    Dein gedeckter Tisch ist eine Augenweide, sehr sehr schön.
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  23. Bei so einem hübsch gedeckten Tisch und den vielen Köstlichkeiten waren es bestimmt ein paar wundervolle Stunden, die ihr gemeinsam beim Brunchen verbracht habt. Da möchte man sich doch am liebsten selbst auch mit dazu setzen. ;)
    Die Adventskranzkerzen stelle ich auch immer auf ein Tellerchen und zünde sich noch ein paar mal an. Wär ja wirklich schade drum. Und wenn dann fast nix mehr da ist, bring ich den Rest zu meiner Mutti, die macht mir neue draus aus den ganzen Resten, die über das Jahr hinweg so zusammen kommen ;)
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Britta,
    das sieht alles sehr fein aus, da könnte man gerade gerne Platz nehmen.
    Dein Tisch hast du wahnsinnig schön eingedeckt.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Britta, dein Tisch sieht toll aus, da möcht ich mich jetzt gleich hinsetzen!!!
    Ich liebe es auch Frühstück zu richten, aber 10 Minuten bevor die Gäste eintrudeln kommen noch die besten Ideen, hihi....
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Britta,
    es war schön dich Samstag wieder gesehen zu haben!
    Wenn wir nicht diese leckeren Burger gegessen hätten, würde ich dein Brunch als Alternative vorschlagen.
    Einfach köstlich sieht das aus und deine Rezepte finde ich richtig super.
    Vor allem wenn ich für viele Personen Essen plane, halte ich oft nach genau solchen Rezepten Ausschau! Genial :-)
    Ich wünsche dir ein ganz tolle WE.
    Dicker Drücker
    Naddel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...