Dienstag, 24. Februar 2015

Frisch gestrichen

         
Als echter Kölner feiert man Karneval ja eigentlich sechs Tage durch. Ich bin aber ein echter Karnevalsmuffel und habe die freie Zeit genutzt, unser kleines Wohnzimmer zu streichen.

                                       

Die Wand hinter dem Spiegel war dunkelgrau, die anderen Wände hatten ein knalliges Pink! Kaum zu glauben, aber das fand ich mal schön. Allerdings nicht lange. Schon seit zwei Jahren hatten wir vor, das kleine Zimmer neu zu streichen, aber wie das immer so ist... 

Ihr wollt bestimmt ein Vorher-Bild sehen. Oder?

                    

Hier kann man es ganz gut erkennen. Ich habe immer versucht, die pinke Wand nicht mit auf dem Foto zu haben, es ließ sich aber kaum vermeiden. ;-))

                                    

Jetzt ist es hier so schön hell, das Zimmerchen wirkt gleich viel größer! Die Gardinen haben wir erstmal weggelassen. Ich brauche gerade diese Helligkeit. Wahrscheinlich weil ich die Sonne und den Frühling vermisse.


Das einzige Problem ist jetzt nur, dass ich noch nicht so genau weiß, wie ich hier dekorieren soll. Wir haben zwar Deko in Massen, aber alles, was ich bisher ausprobiert habe, hat mir nicht so richtig gut gefallen.
Also, falls jemand eine gute Idee hat, immer her damit!


Es sieht noch ein bisschen leer aus. Oder?

Dabei freue ich mich schon, dass wir den Raum jetzt mal wieder zum Gemütlichen Entspannen nutzen können, denn hier stehen ja auch noch diese beiden gemütlichen Liegen! Und wenn man darauf liegt, sieht man das Chaos auf der Terrasse auch nicht! ;-))



Möchte jemand vorbei kommen und hier mit mir einen Kaffee schlürfen? Ich hätte noch ein Plätzchen frei.

Viele liebe Grüße,

Britta










Kommentare:

  1. Liebe Britta,
    oh ja, das Zimmer sieht richtig gemütlich aus! Es ist schön, wenn man sich Raum und Platz für Neues schafft.
    Hast du es schon mit Tassentildas versucht? Ich könnte mir zwei dieser süßen Figuren neben der Etagere sehr gut vorstellen, zumal die ja auch aus Sammeltassen besteht:) Viele liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,
    Ich, ich, ich komm gern vorbei :-) das sieht ja so gemütlich aus!
    Schön habt ihr es hergerichtet, wobei gegen Pinke Wände nix einzuwenden wäre :-)!
    Ich finde, es könnten ein paar Tilda-Engel einziehen! Wobei ich überzeugt bin, dass du das Zimmer ganz toll hindekoriert bekommst!
    Viel Spaß dabei und liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Britta,

    Wie schön! Es sieht richtig frisch aus und so hell. Mein Tipp: Hole Dir Frühlingsblumen ins Haus und dann...
    wirst schon sehen, fällt Dir bestimmt etwas ein, was schön dazu aussieht. Da bin ich mir ganz sicher...

    Schade, das Du so weit weg bist. Sonst würd' ich gern mal mit Dir 'n Käffchen trinken.

    Liebe Grüsse TINA

    AntwortenLöschen
  4. Das Deko Dilemma habe ich auch grade! Zwei Regale habe ich ja schon rüber ins neue kleine Haus geschlappt, ebenso diverse Kisten mit der Deko, die vorher auch im Wohnzimmer war. Und jetzt? Jetzt gefallen mir weder die Regale noch die Deko :(
    Käffchen klingt übrigens sehr gut ;)
    viele liebe Grüße Miinchen aus dem Faschingsfreien Norden

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Britta,

    das ist wirklich toll geworden! Kein Vergleich zu vorher! Lass es dekomäßig einfach mal auf Dich zukommen (ich weiß, bei uns sehr geduldigen Mädels ziemlich schwer!)... Irgendwann mal stellst Du das was hin und sagst: "Das ist es!!!". Ganz besonders neidisch bin ich auf die beiden Liegen - so gemütlich! Also, wen Du noch niemanden zum Käffchenschlürfen gefunden hast...
    Schönen Abend!
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Britta,
    euer Wohnzimmer ist sehr schön geworden, und gefällt mir.
    Vielleicht sieht eine Lampe toll aus, bei mir würden es dann wahrscheinlich wieder zwei, lach..... Ich liebe es ja symmetrisch.
    Oder bald kannst du doch auch österlich dekorieren.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Britta,
    würde gern kommen, mit dem feuerroten Spielmobil voller schöner Dinge, die wir ausprobieren könnten. :-))
    Zwinker. Das sieht aber wirklich richtig toll aus, auch die beiden Liegen sind echt klasse.
    Kaffee schlürfen ist immer gut, kann nur "leider" grad hier nicht weg.
    Wünsche Dir heute einen tollen Mittwoch. Bis in Kürze.
    GGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Hach das sieht ja schön aus. So richtig einladend ... zum entspannen. Genieß die Sonne. Bei uns schneit es nämlich schon wieder.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Manchmal hat man so Farbvorstellungen bei denen man sich später fragt, wie man das mal wollte. Aber euer neues weißes/helles Wohnzimmer sieht sehr gemütlich aus. Ich würde es erst mal mit Tulpen und Co. versuchen, alles andere ergibt sich sicher mit der Zeit.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Britta,
    wann soll ich vorbeikommen???
    Die pinke Wand habe ich nie gesehen, ehrlich. Ich bin ja schon erstaunt, Du und so eine kräftige Farbe. Ich dachte immer, ich wäre die Einzige mit meinen giftgrünen Wänden.
    Die Liegen sehen einladend aus, leg Dich rein, trink genüsslich einen Tee und die Ideen zur Deko kommen wir von selbst, wetten?
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Britta,
    da hast Du ja ganze Arbeit geleistet! Und schon sieht das Zimmer hell und freundlich aus :)
    Ich habe mir auch vorgenommen unser Wohnzimmer zu verschönern, nur mag ich keine Wände streichen ;-)
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ganz liebe Grüße von
    Duni

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Britta,
    das ist Zimmer ist echt super geworden, total freundlich und irgendwie Sommer.
    Also ich komme gerne vorbei, bringe ein paar Stöffchen mit und kann ja vorher in den Dekogroßhandel fahren :-)
    Da das Zimmer ja zur Terasse geht und da wunderbare Liegen drin stehen, würde ich da vielleicht ein Gartenzimmer drauß machen, schöne blühende Pflanzen, jede Menge Tildazeugs *lach* und Bücher natürlich. Zitronenbäumchen (gibts demnächst bei Aldi) oder Olivenstamm, ich könnte hier ewig weiterschreiben.....
    Alles Liebe
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Britta,
    so ein hübsches Zimmer!!! Und ja ich würde mich sofort mit auf die Liege legen und einen Kaffee schlürfen ;-))
    Und das mit der Deko ergibt sich glaube ich irgendwann von selbst, man hat irgendwann die Eingebung und weiß dann genau wie man es machen will!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  14. Bin schon unterwegs, liebe Britta! Bei so einem schönen hellen und luftigem Raum schmeckt der Kaffee bestimmt noch mal so gut!!! Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Woche!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  15. so gemütlich wies bei dir aussieht, komm ich gerne auf ein Tässchen vorbei. Ich hoffe du hast genug Platz für hunderte weitere, die deinen Blog lesen und jetzt bestimmt auch zu dir auf einen Kaffee kommen wollen ;D
    Es war eine wirklich gute Entscheidung die Wände zu streichen. Jetzt hast du viel mehr Möglichkeiten mit Farben zu spielen. Die hellen Töne sind im Moment noch ungewohnt, daher gefällt dir auch die Deko noch nicht so richtig. Das liegt aber nur daran, dass der Farbkontrast zwischen Deko und Wänden jetzt nicht mehr so groß ist und daher alles einheitlicher aussieht. Entweder du dekorierst mit dunkleren oder kräftigeren Sachen oder du gewöhnst dich an den hellen, einheitlichen Look, der ja auch toll ist ;)
    Hab eine schöne Restwoche. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Britta, dein klejnes wohlfühl-wohnzimmer gefällt mir sehr gut ★
    Vor allem der Schöne Schrank. Lass dich noch ein bisschen inspirieren...
    Der Rest kommt ganz von alleine.
    Liebe Kaffee - Grüße mit Milch und Zucker
    Angela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Britta,
    Wahnsinn, wie ein bisschen Farbe einen Raum total verändern kann...toll ist es geworden... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  18. Moin moin liebe Britta, ich musste gerade grinsen- bei dir war es die pinkfarbene Wand, bei mir ist sie dunkelrot:-)) Ich glaube ich muss mir auch Farbe besorgen... Ich wollte dir auch nochmal sagen, wieviel Freude mir die kleinen Maßbänder von dir bereiten♥ Als ich deine beiden gemütlichen Sessel gesehen habe, erschein vor meinem geistigen Auge eine Deko mit Holz- vielleicht Kerzenleuchter aus Holz mit dicken weißen Kerzen, oder eine alte Holzkiste oder eine Holzschüssel.. Vielleicht konnte ich dir eine Anregung geben. Hab einen schönen Donnerstag und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  19. Oh Britta, das sieht ja so gemütlich aus, und ich bin immer wieder erstaunt, was so ein bisschen Farbe doch ausmachen kann! Deine chilligen Liegesesselchen sehen absolut heimelig aus, gemütlich einfach, wie dein ganzer Blog!!! Herzlichst, die Elke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...