Mittwoch, 30. März 2016

Die Botanika in Bremen




Hallo, Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr habt die Ostertage schön verbracht.

Wir waren in der ersten Ferienwoche in Bremen. Leider hatte ich meine Kamera vergessen, sonst hätte ich Euch jetzt hier Millionen Bilder von traumhaft schönen Häusern gezeigt! Unglaublich, wie viele Traumhäuser es dort gibt. Wenn man in die Seitenstraßen schaut, sieht man nur Türmchen, Erker und Stuckverzierungen, gerne in hellblau, rosa, weiß, hellgrau, zartgelb. Wir haben den Mund nicht mehr zu bekommen ;-))

Weil ich Euch aber wenigstens ein bisschen zeigen möchte, gibt es jetzt Handy-Fotos aus der Botanika.


An einem etwas verregneten Tag, haben wir einen Ausflug dort hin gemacht.
Es gab so wunderschöne Blumen, hauptsächlich Azaleen und Rhododendren, in allen Rosatönen!







In großen Gewächshäusern ist die Ausstellung nach Ländern aufgeteilt.




Der junge Mann, der dort so gemütlich herum liegt, ist der größte liegende Buddha außerhalb Asiens. Er ist 4,30m lang und wurde in Nepal hergestellt.





Überall duftet es nach den Blumen, die dort überall blühen, hhmmm....



Die Koys kann man streicheln und wird dafür von ihnen geküsst ;-))




Beim Kauf der Eintrittskarte darf sich jeder einen Teebeutel aussuchen. Neben dieser interessanten Mauer steht ein Pavillon, in dem man sich daraus einen Becher heißen Tee machen kann. Man kann sich dort gemütlich hinsetzen, den köstlichen Tee schlürfen, den Duft der Blumen genießen und ein bisschen ausruhen.




Wir haben noch mehr schöne Ausflüge in Bremen und auch nach Bremerhaven gemacht. Leider habe ich da keine Bilder gemacht.
Beim nächsten mal denke ich an meine Kamera!!!




Ganz liebe Grüße,

Eure


Britta


Kommentare:

  1. Liebe Britta
    Das sieht richtig nach Frühling aus....so schöne Farben...das mit der Kamera könnte auch mir passieren...seit die Kids gross sind und sich nicht mehr so gerne fotografieren lassen, vergess ich sie auch immer mehr mitzunehmen.
    Hab einen schönen Nachmittag
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee ist das denn mit dem Tee... da kann man in Ruhe nochmal alles genießen. Schön schaut es dort aus.
    Ich hoffe, der Grund, warum Ihr nach Bremen gefahren seid, ist zu 100 % Positiv verlaufen und den USA steht nun nichts mehr im Weg.
    Dir einen schönen Abend und lieben Gruß an Victoria,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh Britta,
    wundervoll sieht das aus! Ich muss gestehen, ich war noch nie in Bremen....und in den USA auch nicht *grins* was immer Nicole auch damit andeuten möchte :-)
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Britta,
    wie schön, Frühling pur mit einem Hauch von Fernost, sehr sehr schöne Fotos
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Bilder! Das wär ja genau mein Ding. Erinnert mich a.d. Palmengarten in Frankfurt.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  6. Schnucki, bei dir zu sein ist so ähnlich wie Urlaub machen. Urlaub im Kleinen, entspannend und leicht! Ich mach` jetzt mal mein Kreuzchen bei dir, nicht nur bei Insta ;-) Meisjegrüsse ***

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...