Sonntag, 20. März 2016

Wir häkeln einen Zeitschriftenhalter DIY


Halli hallo, Ihr Lieben!


Aus einem Drahtkleiderbügel und etwas Wolle habe ich diesen Zeitschriftenhalter gewerkelt.
Bei Instagram habe ich bereits die Anleitung dafür gezeigt, aber ich möchte sie Euch hier gerne noch einmal zeigen, denn ich denke, dass man sie hier besser wieder findet, wenn man danach sucht.




Wir beginnen mit dem Biegen des Kleiderbügels.
Haltet den Kleiderbügel oben am Bügel fest und hakt einen Finger in der Mitte unten ein. Nun zieht Ihr die Querstange nach unten, dann biegt Ihr die so entstandene Spitze in einem Bogen nach oben.
Probiert aus, ob eine Zeitschrift dazwischen passt.




Nun häkelt Ihr zwei Dreieck-Grannies.

Macht einen Magic-Ring und häkelt drei Luftmaschen für das erste Stäbchen, dann noch drei Stäbchen, 4 LM, 4 Stäbchen, 4LM, 4 Stäbchen, 4LM und eine Kettmasche in die dritte LM des Ersatzstäbchens.

Ab jetzt über alle Stäbchen wieder Stäbchen häkeln. In jede Ecke 3 Stäbchen, 4 LM, 3 Stäbchen.
So häkelt Ihr so viele Runden bis das Dreieck groß genug ist. Bei mir waren es sechs Runden.

Nun werden die beiden Dreiecke an einer Kante zusammen gehäkelt.

Jetzt müsst Ihr das Ganze nur noch mit festen Maschen an den Kleiderbügel häkeln. Okay, das ist ein bisschen kniffelig, aber die Knoten, die man hinterher in den Fingern hat, lassen sich wieder lösen ;-))

Danach könnt Ihr noch eine Muschelkante oder eine andere hübsche Spitze drum herum häkeln.

Jetzt noch mit Häkelblümchen, Schleifchen oder was Euch sonst so einfällt verzieren und fertig!




Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren und freue mich, wenn die eine oder andere ihr Ergebnis zeigt!




Natürlich kann man darin nicht nur Zeitschriften, sondern auch Fernbedienungen, Brillen, Bücher, oder, oder, oder aufbewahren.




Viele liebe Grüße,


Britta




Kommentare:

  1. Huhu Britta,
    Süße Idee! Meine Häkelkünste werden dafür leider niemals reichen, aber es ist schön anzuschauen.
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag!
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    auch wenn ich die Zeitschriftenhalterung diese zauberhafte schon gesehen hab, ich finde die so was von schön und vielleicht schaffe ich es ja doch noch, die nach zu werkeln, danke auf jeden Fall für die Erinnerung und die Anleitung
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Britta,
    ooooh...eine supertolle Idee!
    Ich kenne sie noch nicht, kommt auf meine Häkelliste...
    Toll!!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal eine ganz tolle Idee. Besonders fürs Gäste WC oder neben den Nachttisch finde ich es klasse.
    Du kommst auch immer auch tolle neue Dinge.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Britta,
    eine tolle Anleitung und dazu so praktisch! Super Idee, danke für die Anleitung :O)
    lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  6. Schön,dass Du wieder da bist,liebe Britta.
    Und dann gleichit so vielen schönen Dingen.
    Die Decke ist der Knaller und auch die umhäkelten Eier gefallen mir sehr. Der Zeitungshalter ist sehr originel.
    Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Ostetfest.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...