Mittwoch, 14. September 2016

Kanaren und Madeira


Die Sommerferien und unser Urlaub sind zwar schon vorbei, aber ich möchte Euch trotzdem noch ein paar Bilder zeigen, weil es so schön war!

Da uns unsere Kreuzfahrt im letzten Jahr so gut gefallen hat, haben wir auch dieses mal wieder eine Kreuzfahrt gebucht. Außerdem wollten wir ein bisschen Sonne haben, denn die hat uns hier in Deutschland in diesem Sommer ja sehr gefehlt.



Zu dritt (mein Mann, unser Jüngster und ich) ging es los mit dem Flug nach Gran Canaria. Dort sind wir an Bord der AIDA cara gegangen. Das ist zwar das älteste und kleinste Schiff der Flotte, aber wir haben uns sehr wohl gefühlt.



Nach einem Seetag war unser erster Hafen Funchal, die Hauptstadt von Madeira.



Leider hatte ich nur mein Handy dabei, so dass ich nicht viele schöne Fotos von unserem Ausflug gemacht habe. Wir sind mit der Seilbahn hoch auf den Berg gefahren und von da aus 2km mit den traditionellen Korbschlitten den Berg hinunter gefahren. Das hat nicht nur unserem Jüngsten Spaß gemacht!


Früh am nächsten Morgen legte unser Schiff ab Richtung Lanzarote, wieder hatten wir einen gemütlichen Seetag vor uns.


Beim Auslaufen entdeckte ich plötzlich die Rückenflossen von einigen Delfinen neben dem Schiff. Das ist so ein tolles Gefühl, diese Tiere in freier Wildbahn zu sehen!
Ich habe versucht, sie zu fotografieren. Könnt Ihr sie erkennen?
Der Kapitän erzählte abends, dass dies die größte Delfinschule war, die er dort je gesehen hat!


Nach einem weiteren Seetag kamen wir im Hafen von Lanzarote an. Dort haben wir einen Spaziergang durch die kleine Hauptstadt gemacht.



Dort ist es sehr ruhig und beschaulich. Viel gab es nicht zu erkunden, also haben wir den Nachmittag gemütlich auf dem Schiff verbracht, das an Landtagen natürlich viel leerer ist als an Seetagen, was natürlich sehr angenehm ist.




Der nächste Hafen war die kleine Insel La Gomera. Dort haben wir einen Ausflug gemacht, der uns über einen großen Teil der Insel geführt hat.
Man konnte dort teilweise wunderschöne Aussichten genießen, wie zum Beispiel hier über die Vulkanfelsen.


Der Berg, den Ihr auf dem nächsten Bild im Hintergrund sehen könnt, liegt auf Teneriffa. Es ist der höchste Berg Spaniens, der Pico del Teide. Diesen kann man von La Gomera fast besser sehen als auf Teneriffa.


Hier waren wir in einem Restaurant, in dem uns köstliche Tapas serviert wurden und die für La Gomera typische Pfeifsprache vorgeführt wurde. Diese Sprache diente früher dazu, sich über die Berge hinweg verständigen zu können und ist seit ein paar Jahren ein Pflicht-Schulfach auf der Insel!


Vom Restaurant aus hatte man eine grandiose Aussicht hinunter ins Tal. Der Aussichtspunkt oben hat einen Glasboden!



Wir haben traumhaft schöne Pflanzen gesehen...



...und sind durch diesen verwunschenen Wald gelaufen.


Den nächsten Tag haben wir auf Teneriffa verbracht  und haben dort den Loro-Park besucht, einen wahnsinnig interessanten Zoo. Leider habe ich dort keine Bilder gemacht, aber einen Besuch kann ich auf jeden Fall nur empfehlen!

Der letzte Hafen war wieder Gran Canaria.


Weil uns die Reise wieder so gut gefallen hat, haben wir gleich für nächstes Jahr wieder eine Kreuzfahrt gebucht (ich glaube, wir sind inzwischen süchtig), dieses mal alle sechs zusammen! Ich freue mich jetzt schon.


Ganz viele liebe Grüße,



Britta



Kommentare:

  1. Liebe Britta
    Madeira muss eine wunderschöne Insel sein, vorallem im Frühling wenn alles blüht...eure Kreuzfahrt süchtig richtig erholend aus. Wir haben uns auch schon überlegt mal eine zu machen nach Island da würden alle unsere Kids mitkommen. Leider sind die Preise bei uns der Wahnsinn.... Ich wünsche dir eine wundervolle Restwoche
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    was für eine tolle Reise.
    Das war ja Sommer pur, obwohl, im Moment können wir uns hier ja auch nicht beschweren.
    Ich glaube, ich muss diesen Post mal Chris zeigen, damit er auch endlich mal von einer Kreuzfahrt überzeugt wird.
    Dir einen schönen Abend und bis nächste Woche bei Claudia, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Britta,
    wie toll, das schaut sooo schön aus alles.
    Ich hab nur einmal eine Minikreuzfahrt nach Schweden gemacht und das war schon so traumhaft obwohl es nur zwei Tage waren, aber toll.
    Ich hoffe du kannst noch lange von diesem tollen Urlaub zerren.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. So eine Kreuzfahrt würde mich ja auch echt reizen, aber vom Preis ist das schon was man nicht gerade mit einem normalen Hotel-Urlaub vergleichen kann, oder? Zumindestens von den Reiszielen die mich interssieren würden.

    Wir waren die letzten drei Jahre auf Teneriffa, und sind auch in einem Jahr hoch auf den Berg Pico del Teide gefahren. Ich war schwanger und unser ältester war zu der zeit 2,5 Jahre. Wir brauchten für die Fahrt etwa 4 Stunden. Die Fahrt war der Horror. Der kleine musste sich zwei mal Übergeben und mir war dauer Übel.. ich werd das nie vergessen. ABER die Bilder die wir in unseren "Pausen" machten sind unbezahlbar :))

    Danke für deine Eindrücke :)
    Habs fein
    Lydia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...